Sie befinden sich hier:
Integration

Willkommen in Deutschland

Eine frühzeitige Integration ist für alle – Zugewanderte und die einheimische Bevölkerung – gleichermaßen wichtig. Das Erlernen der deutschen Sprache ist dabei die wichtigste Voraussetzung für die soziale und berufliche Integration.
Die Volkshochschule Nienburg bietet eine Vielzahl an Sprach- und Integrationskursen in Stadt und Landkreis an.


Allgemeine Integrationskurse und Integrationskurse mit Alphabetisierung

Im Auftrag des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge

Neben der Kursdurchführung bildet die Beratung, Antragstellung und das Einstufungssystem einen wesentlichen Schwerpunkt. Im Integrationskurs treffen sich heute sowohl Flüchtlinge und Asylsuchende aus Ländern mit hoher Bleibeperspektive als auch Zugewanderte aus vielen Ländern der Welt sowie Migrant*innen aus EU-Staaten. Der Einstieg der Teil-nehmenden ist nach Absolvierung eines bundeseinheitlichen Testverfahrens entsprechend ihrer Vorkenntnisse möglich.

Berufsbezogene Sprachförderkurse (BSK)

Im Auftrag des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge

Die Zielgruppe für die berufsbezogenen Sprachförderkurse (BSK) sind Menschen mit Migrationshintergrund, die einen Bedarf an sprachlicher Weiterqualifizierung haben, arbeitssuchend gemeldet sind und/oder Leistungen nach SGB II oder SGB III beziehen. Teilnehmen können Zugewanderte und Geflüchtete, die sich im Anerkennungsverfahren befinden und eine gute Bleibeperspektive haben, Bürger*innen der EU und Deutsche mit Migrationshintergrund.

Integrationskurse mit und ohne Alphabetisierung, berufsbezogene Sprachförderkurse (BSK)

Lozana Schäfer
05021 / 967 614
Email

Beratung
mittwochs 09:30-13:00 Uhr
Nicht in den Sommerferien !



Deutsch als Fremdsprache

In Stadt und Landkreis leben Menschen aus vielen Nationen, die aus unterschiedlichen Gründen in unsere Region kommen. Für sie bietet die Volkshochschule Nienburg Deutsch-Sprachkurse zu unterschiedlichen Tageszeiten für Selbstzahler*innen an.

Darijusch Wirth
05021 / 967 693
Email