VHS Nienburg

Kontakt & Servicezeiten

Volkshochschule Nienburg Rühmkorffstr. 12
31582 Nienburg
Telefon: 05021 967-600
Telefax: 05021 967-639
E-Mail: vhs@kreis-ni.de Mo.-Do. 08:00 bis 16:00 Uhr
Fr. 08:00 bis 12:00 Uhr

Bankverbindung

Kreiskasse Nienburg Sparkasse Nienburg
IBAN: DE21 25650106 0000300384
BIC: NOLADE21NIB

Das Programm
als PDF zum Download:

Deckblatt VHS-Programm 2016 © Landkreis Nienburg/Weser

Kooperationspartner

Logo Klimaschutzagentur - Partner der VHS © Landkreis Nienburg/Weser
 
Logo Mehr-Generationen-Haus © Landkreis Nienburg/Weser
 
Logo Kleine Forscher © Landkreis Nienburg/Weser
 

Unsere Zertifizierung

              Zertifikat - Qualitätstestiert bis 19.11.2019 - LQW - ArtSet © Landkreis Nienburg/Weser

Sie sind hier: Startseite

16.09.2016

VHS

Bezuschussung der VHS-Gesundheitskurse durch Krankenkassen geändert

Logo VHS

Änderungen und Informationen zur Bezuschussung unserer Gesundheitskurse durch die Krankenkassen

23.09.2016

VHS

Studieren auch ohne Papiere – die Kiron Universität stellt sich Flüchtlingen vor

Kiron University

Am Mittwoch den 28.September 2016 findet an der VHS Nienburg um 10:30 Uhr eine Informationsveranstaltung auf Englisch und Arabisch statt, in der Flüchtlingen die Möglichkeit eines Studiums an der jungen Kiron Universität in Deutschland erläutert werden. Damit auch ohne Dokumenten und Deutschkenntnissen Flüchtlingen ein Studium in Deutschland möglich ist, hat die Berliner Kiron University für Einwanderer eine universitäre Weiterbildung ohne bürokratische Hürden geschaffen

19.09.2016

VHS

Vortrag vom Bremer Bürgermeister Dr. Carsten Sieling

Bremer Bürgermeister Dr. Carsten Sieling© Senatskanzlei Bremen

Gemeinsam für den Nordwesten stark machen. Veranstaltung am 19.09.2016

13.09.2016

VHS

Gelassen den familiären Alltag meistern-Mentale Gesundheit von Eltern

Neu Logo VHS Nienburg

Am Donnerstag, den 27.10.2016 ab 18:30 beginnt ein Vortrag, in Zusammenarbeit mit der AOK im Rahmen der Vortragsreihe " Mentale Gesundheit ein Leben lang vom Kleinkind bis ins hohe Alter" an der VHS Nienburg.Der Vortrag ist kostenfrei!

09.09.2016

VHS

Gehirnforscher Prof. Dr. Roth hält Vortrag an der VHS Nienburg

Gerhard Roth, Prof. Dr.

Zum Start der "Themenreihe Gesundheit" am Freitag den 16. September, kommt der renommierte Bremer Hirnforscher Prof. Dr. Roth nach Nienburg. In seinem gebührenfreien Vortrag um 18 Uhr, " Die psychische Entwicklung des Kleinkindes", wird er neben den genetischen, vor allem weitere vorgeburtliche und frühkindliche Faktoren erklären, die nachhaltig die Entwicklung des kindlichen Gehirns beeinflussen, mit lebenslangen Folgen.

Weitere Meldungen »